Herbst-Winter-Programm 2019/2020 erschienen

"Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber den Intoleranten"
(Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller)

Liebe Leserin, 
lieber Leser, 

sich informieren, miteinander diskutieren, ins Gespräch kommen, Neues entdecken, unterwegs sein, für Geist und Seele etwas bekommen – das alles haben wir wieder für Sie hineingepackt in unser Programm für Herbst und Winter 2019/20. 
Im Rahmen der Interkulturellen Wochen laden wir Sie diesmal zu einem Filmabend ein, in dem Christentum, Judentum und Islam aufeinandertreffen. Wie es da knirscht, aber auch wie das Miteinander gelingt, davon erzählt „Ein Lied in Gottes Ohr“ auf witzige Weise. 
Für alle, die gerne unterwegs sind, gibt es zwei Pilger-Sonntage, unsere Tagesfahrt, die diesmal nach Lindau führt, und eine Fahrt nach Nürnberg mit Führung im Landeskirchlichen Archiv. 
Eltern kleiner Kinder finden ein Angebot im „Entfaltungsraum“ und für Eltern, die mit ihren Kindern durch die Pubertät kommen müssen, gibt es Unterstützung im Elternkurs „Ich bin so frei – wenn Kinder flügge werden“. 
Sonntagsbrunch, Graue Zelle, Meditationsabende, Evangelischer Aschermittwoch und vieles mehr – wir hoffen, Sie finden das Passende. 
Unbedingt schon vormerken: vom 15.-17. Mai 2020 findet der Ökumenische Kirchentag Donau-Ries in Donauwörth statt. Aktuelles dazu finden Sie unter www.kirchentag-don.de 

Mit herzlichen Grüßen

Christa Müller
pädagogische Leiterin und Geschäftsführerin