BGlogo

Willkommen

... auf den Internetseiten des evangelischen Bildungswerkes Donau-Ries. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über uns und unser Programm.

Die nächsten Veranstaltungen

Di 20.02.18 - Di 05.06.18
Prädikat: Wertvoll
Was macht den Wert eines Menschenlebens aus?

Gemeindehaus Mönchsdeggingen, Am Kirchberg 2

Referentin:
Pfarrerin Ulrike Brödel

» Informationen zur Veranstaltung...


Freitag, 23. Februar - Freitag, 27. April (ohne Ferien), 8 Treffen, jeweils 10.45 -12.00 Uhr
Montessori Spielraum
Eltern-Kind-Kurs für Kinder von 5-9 Monaten auf den Grundlagen von Maria Monte

Montessori Kinderhaus, Bgm.-Reiger-Str. 38, Nördlingen

Referentin:
Simone Kappel, Erzieherin, Montessori-Diplom, Pikker-Zertifikat, SAFE-Mentorin, Montessori Therapeutin in Ausbildung

» Informationen zur Veranstaltung...


Freitag, 23. Februar -Freitag, 27. April (ohne Ferien), 8 Treffen, jeweils 9.00 -10.15 Uhr
Montessori Spielraum
Eltern-Kind-Kurs für Kinder von 9-12 Monaten auf den Grundlagen von Maria Mont

Montessori Kinderhaus, Bgm.-Reiger-Str. 38, Nördlingen

Referentin:
Simone Kappel, Erzieherin, Montessori-Diplom, Pikker-Zertifikat, SAFE-Mentorin, Montessori Therapeutin in Ausbildung

» Informationen zur Veranstaltung...


So 04.03.18, 14.00 Uhr - So 09.09.18
Klosterkirche Auhausen - offene Kirchenführungen

Treffpunkt am Westportal der Klosterkirche Auhausen

Referenten:
Ines Meierhuber
und weitere Kirchenführer/innn

» Informationen zur Veranstaltung...


jeden Dienstag, 19.30 - 20.45 Uhr (außer in den Schulferien)
Sitzen in der Stille -
Kontemplation und Herzensgebet -Einführung

Evangelisches Gemeindehaus Oppertshofen, Im Stock 4

Referent:
Pfarrer Horst Schall

» Informationen zur Veranstaltung...


immer Mittwoch, jeweils 17.00 - 19.00 Uhr, die genauen Termine entnehmen Sie der Presse oder erfahre
Die Graue Zelle

Gemeindezentrum St. Georg, Hallgasse 7, Nördlingen

Leitung:
Friedrich Wörlen, Team

» Informationen zur Veranstaltung...


Mittwoch, 7. März, 11. April, 6. Juni und 4. Juli, jeweils 20.00 Uhr
Griechische Tänze auch für Anfänger

Gemeindezentrum Wemdinger Viertel, Riomer Str. 2, Nördlingen

Leitung:
Margaret Hänger

» Informationen zur Veranstaltung...


jeden Mittwoch um 9.30 Uhr
Begleiteter Spaziergang um die Stadt
für Senioren und Seniorinnen

Treffpunkt am Balinger Tor, Nördlingen

Referentinnen:
Helga Eger-Geiger
Johanna Oneschkiewitz

» Informationen zur Veranstaltung...


Mittwoch, 14. März, 18. April, 13. Juni und 18. Juli, jeweils 20.00 Uhr
Griechische Volkstänze für Fortgeschrittene

Gemeindezentrum Wemdinger Viertel, Riomer Str. 2

Leitung:
Margaret Hänger

» Informationen zur Veranstaltung...


In den bayerischen Ferien und in den Monaten Juni bis September, Montag bis Freitag jeweils um 11.00
St. Georg entdecken -
Kirchenführungen in der Nördlinger St. Georgskirche

St. Georgskirche Nördlingen, Treffpunkt am Kartenhaus in der Kirche

Referent:
ausgebildete Kirchenführer und Kirchenführerinnen

» Informationen zur Veranstaltung...


Die einzige Person, die gebildet ist, ist diejenige, die gelernt hat, wie man lernt und wie man sich verändert.
Carl Rogers

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin,
lieber Leser,

Bildung und Veränderung gehören eng zusammen. Unser Leben ist dauernd in Veränderung: die neuen Medien verändern die Art wie wir kommunizieren; ein neuer Lebensabschnitt bringt neue Freiheiten und neue Verpflichtungen; Abschiede sind oft schmerzlich oder eröffnen neue Horizonte. Mit unserer Bildungsarbeit versuchen wir am Puls der Zeit zu bleiben und mit unseren Angeboten auf veränderte Herausforderungen zu reagieren. Auf der anderen Seite wollen wir ein beständiger und verlässlicher Partner sein mitten in allem, was sich wandelt. So finden Sie in unserem Programm immer wieder neue Themen und Angebote, aber auch Bewährtes wie unsere Tagesfahrten, den Sonntagsbrunch oder die Reihe 3x3 Orgeln.
Auch in unserer Einrichtung sind wir in Veränderung. Helga Dettweiler, die über 26 Jahre die Stimme am Telefon und die „Herrin“ über Statistik und Buchhaltung war, geht in den Ruhestand. Sabine Fickel ist bereits seit einem Jahr mit im Team und hat sich eingearbeitet und wird jetzt ganz übernehmen. Waltraud Bruckmeier ist bereits 10 Jahre ehrenamtlich im Büro eine Stütze und bleibt uns erhalten. Wie wir feste Bürozeiten gestalten, müssen wir noch ausprobieren. Aber unser Anrufbeantworter wird zeitnah abgehört und Ihr Anliegen bearbeitet.
Nun freuen wir uns, wenn Sie in uns und wir in Ihnen treue Partner haben, die miteinander auf dem Weg der Veränderung sind und miteinander und aneinander lernen und Erfahrungen machen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Christa Müller
pädagogische Leiterin und Geschäftsführerin